Kampagne "Das muss drin sein."

 

DIE LINKE. in Ostwestfalen-Lippe (OWL): Termine in OWL

Keine Termine gefunden

 

DIE LINKE. OWL: Infos zum Arbeitsmarkt und Mindestlohn


 

mitmachen: DIE LINKE IN OWL

 

Nationalpark Senne - Teuto - Egge: Ja Bitte!

Die Naturschutzverbände in OWL plädieren für den zweiten Nationalpark in NRW, weil so viele Gründe dafür sprechen.

 

Aktionsbündnis "Bielefeld Steigt Aus!"

 

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

21. Juli 2016

Drogentote lassen sich vermeiden</br>NRW-Landesregierung bleibt untätig

Zum heutigen Gedenktag für Drogentote hat Die Linke in Nordrhein-Westfalen Maßnahmen gefordert, um...

18. Juli 2016

Keinen Pakt mit Despoten - Türkei-Deal jetzt aufkündigen

Die Partei Die Linke in NRW ist erleichtert, dass der Putschversuch in der Türkei gescheitert ist....

11. Juli 2016

Brandanschlag Altena:</br>Staatsschutz hat rechtes Motiv bewusst ignoriert

Bei den Ermittlungen wegen des Brandanschlags auf eine Flüchtlingsunterkunft in Altena hat die...

8. Juli 2016

Unser Feminismus ist antirassistisch!

Am 7. Juli wurde nach langer politischer und öffentlicher Debatte beschlossen, das Prinzip „Nein...

4. Juli 2016

NRW-Verfassungsschutzbericht: Gleichsetzung von "rechts" und "links" verharmlost Taten von Neonazis

Zum heute veröffentlichten Verfassungsschutzbericht NRW erklärt Jasper Prigge, innenpolitischer...

 
 

Die Linke. OWL Homepage: Redaktionelle Bearbeitung

Hans-Werner Elbracht
Industriestr. 3
33803 Steinhagen/Westf.
E-Mail: hwelbracht@dielinke-ostwestfalen.de
Skype: hwelbracht  • Tel. 05204 5711

 

Willkommen auf dem Webportal DIE LINKE. in Ostwestfalen-Lippe

Liebe Freund*innen der LINKEN IN OWL,

viele haben es natürlich schon mitbekommen aber wir wollen Dich hiermit auch ganz offiziell auf eine der größten Demonstrationen überhaupt in diesem Jahr hinweisen: Am 17. Sept. setzen wir in Köln mit Zehntausend weiteren Menschen das nächste Ausrufezeichen gegen CETA und TTIP! An diesem Tag finden gleichzeitig in sechs weiteren Großstädten ähnliche Demonstrationen statt.

DIE LINKE unterstützt diesen Protest bundesweit und wir in NRW wollen natürlich ein besonders großes Zeichen gegen diese undemokratischen und gefährlichen "Freihandelsabkommen" setzen. Wir wollen daher mit Dir einen großen eigenen LINKE Block auf der Demonstration organisieren.

DIE LINKE. OWL - Umwelt Veranstaltung: 24.09.2016: „Rotes Grün Verwirklichen“ - Klima retten im Kapitalismus? -

 - 24.09.2016 14:30 - 19:30 Uhr -
(Internationales Begegnungszentrum Friedenshaus e.V.,
Teutoburger Str. 106, 33607 Bielefeld) -


Referent*innen,

  • Hans Thie, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Bundestagsfraktion; Buch Autor „Rotes Grün“, - Prinzipien einer ökologischen Gesellschaft , Nachhaltige Wirtschaftsweise
  • Michael Brieden-Segler,, e&u energiebüro, Bielefeld; Lokale Klimaschutzkonzepte Energiewende - Wie weiter?
  • Szabolcs Sepsi, DGB-Projekt „Faire Mobilität – Arbeitnehmerfreizügigkeit sozial, gerecht und aktiv“, Fleischindustrie, Arbeitsrechte, Werkverträge, Mindestlohn
  • Jutta Sundermann, Projekt Aktion Agrar: – hin zu einer ökologisch nachhaltigen, sozial verträglichen und bäuerlichen Landwirtschaft

  • Weitere geplante Referate:Massentierhaltung, Tierschutz
  • je Referent ca. inkl. Fragen 45 Min; Insgesamt ca. 3:45 Std.
  • anschliessend Plenums-Diskussion mit Erarbeitung OWL-Thesen "„Rotes Grün Verwirklichen“
  • darauf folgend im Herbst Einbringung der Erklärung in die MVs der OWL-Kreisverbände zur weiteren Diskussion und Bereicherung des Themenspektrums

Kontakt: Hans-Werner Elbracht, DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh
hwelbracht@die-linke-guetersloh.de


DIE LINKE. in OWL: Aktuelle Pressemeldungen und Infos
22. Juli 2016 Keine Kommentare

Bielefeld: Einwohnerantrag "Bezahlbares Wohnen für alle"

Abhilfe gegen Wohnungsnot bietet allein der städtische Bau von genug bezahlbaren Wohnungen, die unbefristet in städtischem Eigentum und Belegungsrecht bleiben. Es geht um die Schaffung von guten, bezahlbaren Wohnungen für alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt: für Familien mit Kindern, Ältere, Auszubildende, Studierende und Flüchtlinge. Wer heute in Bielefeld eine Wohnung sucht hat schlechte Karten: Bei der aktuellen Leerstandsquote von 0,1 Prozent Leerstand ist keine freie Wohnung mehr zu finden. Wer umziehen möchte, etwa wegen Familienzuwachs, kann es nicht.  Mehr...

 
16. Juli 2016 Die Linke.SDS Paderborn, Manuel Leyva Keine Kommentare

Die Linke.SDS Paderborn erfolgreich bei Hochschulwahlen

Hochschulwahlen 2016: parteinahe Hochschulgruppe stellt nun vier Mitglieder im Studierendenparlament sowie erstmals zwei von sechs studentischen Senatoren an der Universität Paderborn. Mehr...

 
11. Juli 2016 Keine Kommentare

"Wir nehmen Abschied von der Demokratie – Danke CETA, TTIP, Tisa" (Kopie 1)

"Wir nehmen Abschied von der Demokratie – Danke CETA, TTIP, Tisa" war das Motto der Aktion am 09.07. in der Bielefelder Innenstadt. 100 Trauergäste folgten dem Aufruf vom Bielefelder "Bündnis gegen TTIP & Co.". Die Trauergemeinde zog mit New Orleansmusik durch die Fußgängerzone. Schnell war klar, dass manch Trauergast doch mit der Beerdigung der Demokratie ganz zufrieden war. Die großen Konzerne können sich nämlich bei der Ratifizierung der Freihandelsabkommen über eine Sonderjustiz und mehr direkten Einfluss auf die Gesetzgebung freuen.  Mehr...

 
7. Juli 2016 Andrea Musiol, Geschäftsführerin DIE LINKE.Lippe Keine Kommentare

Landwirtschaft - leistungsfähig, sozial und umweltverträglich!

Der Kreisverband DIE LINKE.Lippe hatte am 29.06. zu Feldbesichtung, Vortrag und anschließender Diskussion eingeladen. Von diesem Angebot hatten viele interessierte Lipperinnen und Lipper Gebrauch gemacht und waren nach Blomberg Dalborn gekommen um sich auf dem Hof der Solawi Dalborn e.V. ein Bild von der Funktionsweise der Solidarischen Landwirtschaft zu machen. Mehr...

 
3. Juli 2016 Cuba Sí - RG Paderborn Keine Kommentare

UZ-Pressefest 2016 – Wir waren dabei!

Vom 1. bis 3. Juli fand das UZ-Pressefest der DKP im Dortmunder Revierpark Wischlingen statt. Das wohl größte linke Volksfest zieht jedes Mal mehrere tausend Menschen an. Auch Aktivistinnen und Aktivisten von Cuba Sí Paderborn waren vor Ort und unterstützten die Compañeros aus Berlin. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 267