Archiv Inge Höger

  Dateiname Info Geändert
Newsletter 2016-1.pdf Newsletter 2016-1.pdf  1.9 MB 30.04.16 12:12
Newsletter 2015-3.pdf Newsletter 2015-3.pdf  447 KB 09.04.16 12:11
Newsletter 2015-2.pdf Newsletter 2015-2.pdf  616 KB 23.09.15 11:13
Newsletter 2015-1.pdf Newsletter 2015-1.pdf  353 KB 25.03.15 11:59
Newsletter 2014-9.pdf Newsletter 2014-9.pdf  252 KB 25.03.15 11:59
Newsletter 2013-1.pdf Newsletter 2013-1.pdf  232 KB 25.03.15 11:55
Newsletter 2012-2.pdf Newsletter 2012-2.pdf  258 KB 25.03.15 11:55
Newsletter 2012-1.pdf Newsletter 2012-1.pdf  457 KB 25.03.15 11:55
Newsletter 2011-3.pdf Newsletter 2011-3.pdf  3.4 MB 25.03.15 11:55
Newsletter 2011-1.pdf Newsletter 2011-1.pdf  156 KB 25.03.15 11:55
Newsletter 2010-3.pdf Newsletter 2010-3.pdf  591 KB 25.03.15 11:52
Newsletter 2010-2.pdf Newsletter 2010-2.pdf  639 KB 25.03.15 11:52
Newsletter 2010-1.pdf Newsletter 2010-1.pdf  2.4 MB 25.03.15 11:52
 

Homepage: Inge Höger (MdB)

Konsequent für Frieden und soziale Gerechtigkeit

 

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

30. März 2017

Landesweiter Aktionstag: Im Kampf gegen CETA nicht nachlassen

Die NRW-LINKE beteiligt sich am 1. April am landesweiten Aktionstag gegen das Freihandelsabkommen...

29. März 2017

NRW-Landesregierung muss homo- und transphobe Straftaten endlich als solche erfassen

Während im Bundesland Berlin Straftaten gegen die sexuelle Orientierung ausdrücklich als solche...

28. März 2017

Geheim-Erlass behindert Versammlungsfreiheit für Kurden

Die NRW-LINKE wirft Bundesinnenminister Thomas de Maizière vor, Versammlungen mit kurdischem Bezug...

27. März 2017

LINKE fordert kostenlose Ganztagsschulen statt unsoziale Gebühren

Für den Besuch des offenen Ganztags bis 15 oder 16 Uhr in Grundschulen müssen Eltern in NRW...

26. März 2017

Saar-Wahl Rückenwind für NRW-LINKE

Das Wahlergebnis der Landtagswahlen im Saarland kommentiert Wahlkampfleiter und...

 

Die Linke. OWL Homepage: Redaktionelle Bearbeitung

Hans-Werner Elbracht
Industriestr. 3
33803 Steinhagen/Westf.
E-Mail: hwelbracht@dielinke-ostwestfalen.de
Skype: hwelbracht  • Tel. 05204 5711

 
 

DIE LINKE. in OWL: Aktuelle Pressemeldungen und Infos

6. Februar 2017 Women in Exile Bielefeld Keine Kommentare

Women in Exile Bielefeld, Demo: Sa. 11. Februar 2017 12:00 Uhr, Hauptbahnhof Bielefeld

Liebe Freund*innen, Schwestern und Brüder, wir als Asylsuchende, Migrant*innen und Unterstützer*innen wollen gegen die Massendeportationen in die sogenannten „sicheren Herkunftsländer“ wie Afghanistan und den Maghreb-Staaten auf die Straße gehen. Zusammen mit euch wollen wir am deutschlandweiten Aktionstag am 11. Februar um 12 Uhr dagegen protestieren. Die rassistischen Gesetze und Handlungen der EU und Deutschlands werden immer unmenschlicher.  Mehr...

 
31. Januar 2017 ver.di Bezirk Bielefeld/Paderborn Keine Kommentare

Hier geht es nicht mit rechten Dingen zu!

Unter dieser Ankündigung lädt ver.di Bielefeld/Paderborn am 2. Februar ab 18:30 Uhr ins Haus der Kirche in der Bielefelder Markgrafenstraße 7 ein. Beschäftigte als Ziel von rechtspopulistischer Ansprache.  Mehr...

 
11. Dezember 2016 Keine Kommentare

Barbara Schmidt aus Bielefeld, auf Platz 7 der Landesliste der LINKEN NRW gewählt

Am Samstag und Sonntag, 10./11.12.2017 stellt DIE LINKE in Nordrhein-Westfalen im Congress Center-Ost der Messe Düsseldorf ihre Liste der Kandidat*innen zur Landtagswahl auf Mehr...

 
24. April 2016 DIE LINKE. Gütersloh Keine Kommentare

Halle/Westf.: 500 Antifaschist*innen trotzen den Nazis. Kein Fußbreit den Faschisten!

DIE LINKE Kreisverband Gütersloh, der SPD Ortsverein Halle und Bündnis 90/Die Grünen Halle hatten zu einer Gegenveranstaltung zu einem Aufmarsch der Nazis unter dem Titel „Gegen Masseneinwanderung und Asylmissbrauch“ in Halle/Westf. aufgerufen. Mit der großen Beteiligung der Menschen aus Halle/Westf. und Umgebung wurde heute nachmittag ein Zeichen gegen Hass und Gewalt gesetzt und eine deutliche Solidarität mit den Geflüchteten gezeigt. Mehr...

 
22. April 2016 ver.di Bezirk Bielefeld/Paderborn Keine Kommentare

Arbeitgeber-„Angebot“ pure Provokation: Reallohnverlust für 2016! +++ ver.di ruft auch in der kommenden Woche zu Warnstreiks in der Region auf +++

In der zweiten Verhandlungsrunde haben die Arbeitgeber ein Papier vorgelegt, in dem sie unsere Forderung nach 6 Prozent mehr Geld mit dem „Angebot“ einer Reallohnsenkung beantworten. 1 Prozent für 7 Monate in 2016 bedeuten 0,6 Prozent aufs Jahr. Bei einer zu erwartenden Inflationsrate von 1 Prozent heißt das Reallohnsenkung! Mehr...

 
2. April 2016 ver.di Bezirk Bielefeld/Paderborn Keine Kommentare

verdi: Warnstreiks im Öffentlichen Dienst auch in der Region Bielefeld-Gütersloh

Das Fazit der ersten Verhandlungsrunde für die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst lautete: Kein Angebot der Arbeitgeber! Stattdessen fordern die kommunalen Arbeitgeber eine Kürzung bei der Betriebsrente für ihre Beschäftigten. Die öffentlichen Arbeitgeber Bund und Kommunen weisen Forderung nach Lohnerhöhung um 6 Prozent als überhöht zurück und sehen keinen Bedarf, durch höhere Entgelte die Konkurrenzfähigkeit des öffentlichen Dienstes um qualifiziertes Personal zu verbessern.  Mehr...

 
17. Dezember 2015 DIE LINKE im Regionalrat Detmold Keine Kommentare

DIE LINKE im Regionalrat Detmold erteilt der Detmolder Erklärung in Teilen eine klare Absage

Für wenig ausgewogen und in zentralen Aussagen nicht zukunftsorientiert ist für DIE LINKE die Detmolder Erklärung. Deshalb hat sich Inez Déjà, Vertreterin der LINKEN im Regionalrat, gegen die Erklärung ausgesprochen.  Mehr...

 
11. November 2015 ver.di NRW Keine Kommentare

Tarifflucht: Streik-Stafette geht weiter

Beschäftigte der SB-Warenhauskette real,- setzen ihren Protest gegen die Flucht der Metrotochter real,- aus der Tarifbindung fort. Mehr...

 
25. Oktober 2015 DIE LINKE. Bielefeld Keine Kommentare

DIE LINKE Bielefeld: Einwohnerantrag auf der Zielgeraden

Mitglieder der LINKEN Bielefeld beim Sammeln von Unterschriften

9.300 Bielefelder haben den Einwohnerantrag der Bielefelder LINKEN zum Erhalt der Bürgerberatungen in den Stadtteilen Hillegossen, Brake, Schildesche, Dornberg und Gadderbaum bereits unterschrieben. Alle betroffenen Bezirksvertretungen haben sich einstimmig gegen die Schließungen ausgesprochen. Nur in Schildesche gab es eine Mehrheitsentscheidung. Ziel sind 10.000 Unterschriften bis Mitte November. Dann kommt das Thema in die Ratssitzung im Dezember. Mehr...

 
19. September 2015 DIE LINKE. Bielefeld Keine Kommentare

DIE LINKE Bielefeld sammelt innerhalb von 2 Monaten bereits 5.300 Unterschriften für Einwohnerantrag zum Erhalt der Bürgerberatungen.

Vertreter*innen des Einwohnerantrages: Brigitte Stelze, Günter Seib, Onur Ocak und Ratsmitglied Bernd Schatschneider

Die Bürgerberatungen Brake, Schildesche, Hillegossen, Gadderbaum und Dornberg sollen zum Jahresende 2015 für immer geschlossen werden.Klappt dieser Vorstoß, dürften 2016 Jöllenbeck, Senne und Sennestadt folgen, und 2017, rechtzeitig vor der Kommunalwahl, womöglich Heepen und Brackwede. Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 403